Ernährungscoaching

Eine individuelle Ernährungsberatung ist eine sinnvolle Maßnahme für eine gesunde Zukunft. Findet die Beratung früh genug statt, wirkt sie als präventive Maßnahme. Aber auch bestehende Krankheiten lassen sich mithilfe einer ganzheitlichen Ernährungsberatung positiv beeinflussen. Bei Dr. Schlotmann in Dorsten erhalten Sie eine individuelle Ernährungstherapie – hochwertige Beratung mit geballter Fachkompetenz.

Was ist eine Ernährungsberatung?

Eine professionelle Ernährungsberatung unterstützt Patienten bei der Ernährungsumstellung, indem sie gemeinsam mit einem Ernährungsarzt einen individuellen Ernährungsplan aufstellen. Dabei bezieht der Arzt auch Faktoren wie Vorerkrankungen, Risikofaktoren oder persönliche Ziele des Patienten, beispielsweise eine Gewichtsreduktion, in die Ernährungstherapie ein.

Das allgemeine Ziel des Ernährungscoachings ist es, ein Bewusstsein für eine ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung zu schaffen und somit die Gesundheit zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Insgesamt führt eine ganzheitliche Ernährungsberatung zu einer umfassenden Optimierung Ihrer Lebensweise und folglich mehr Lebensqualität, besserem Schlaf, mehr Regeneration und mehr Energie.

Warum ist ein Ernährungscoaching für Sie sinnvoll?

Die 4 Säulen der Gesundheit sind Ernährung, Bewegung, Umwelt und Psyche. Der menschliche Körper braucht Energie und Nährstoffe, um funktionieren zu können.  Beides erhält er mit der Nahrung, der wichtigsten der 4 Säulen. Eine achtsame Ernährung formt unseren Körper nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Es ist wichtig für unsere Gesundheit, dass wir aktiv für unseren Körper und sein Wohlergehen sorgen. Die richtige Ernährung lindert Krankheitssymptome und trägt zur Genesung bei.

Eine professionelle Ernährungsberatung eignet sich aus den unterschiedlichsten Gründen für die verschiedensten Personen. Häufige Gründe für eine medizinische Ernährungsberatung sind:

  • Diätbegleitung bei Übergewicht
  • Diabetes
  • Herzprobleme
  • Fehlfunktionen der Schilddrüse
  • Reizdarmsyndrom
  • Lebensmittelunverträglichkeiten

Wie läuft das Ernährungscoaching ab?

Die individuelle Ernährungsberatung ist persönlich auf Sie zugeschnitten. Zu Beginn analysieren wir in einem ersten Kennenlerngespräch gemeinsam Ihre bisherigen Essgewohnheiten. Wenn Sie bereits ein konkretes Ziel haben, teilen Sie uns Ihre Vorstellungen und Wünsche gerne mit.

Auf Basis Ihrer Blutwerte, Ihres Körperfettanteils und Ihres Gewichts erarbeiten wir anschließend Ihren Ernährungsplan und geben Ihnen konkrete Empfehlungen für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Gegebenenfalls müssen Sie das Essverhalten in einem Ernährungstagebuch dokumentieren, um zu beobachten, welche Nährstoffe Sie ausreichend zu sich nehmen und welche fehlen. Im Anschluss finden regelmäßige Rücksprachen mit Ihrem Ernährungsarzt statt, um Fortschritte, Änderungen oder eventuelle Probleme zu besprechen.

Ist die Ernährungsberatung eine Kassenleistung?

Ob die Ernährungsberatung eine Kassenleistung ist, hängt davon ab, ob ein medizinischer Grund für das Coaching vorliegt. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen bei medizinischer Indikation 30 – 100% der Kosten einer zertifizierten, medizinischen Ernährungsberatung. Kosten, die über den Maximalbetrag hinausgehen oder von den Richtlinien der GVK ausgeschlossen sind, erhalten keinen Kostenzuschuss und müssen vom Patienten selbst getragen werden.

Weitere allgemeinmedizinische Leistungen