Hypnose

Endlich entspannt zum Zahnarzt

Angst vor Zahnhandlungen ist nichts Ungewöhnliches, 70 Prozent aller Deutschen leiden darunter. Bei vielen ist die Angst vor Bohrer und Co. so groß, dass sie jahrelang gar nicht zum Zahnarzt gehen. Falls auch Sie dazugehören, keine Sorge: Wir nehmen Sie mit Ihren Ängsten an und helfen Ihnen, sich im Behandlungsstuhl ganz entspannt zurückzulehnen. Das nimmt den Schmerz, beschleunigt die Behandlung und steigert so den Erfolg. Je nach Patient und Wunsch wenden wir unter anderem die Methode der medizinischen Hypnose an. Was passiert bei der medizinischen Hypnose? Stellen Sie sich vor, Sie sitzen beim Zahnarzt und hören statt des Bohrers eine Möwe, die an einem warmen Sommertag über den Strand kreist. Mit der seit vielen Jahren bewährten medizinischen Hypnose ist das tatsächlich möglich. Sie versetzt sie in einen natürlichen leichten Trancezustand. Sie verlassen eine äußere, angstbesetzte Situation, indem Sie sich auf eine innere, angenehme Vorstellung konzentrieren – frei von Raum und Zeit. Das Ergebnis: Sie können entspannen und die Behandlung problemlos überstehen. Und beim nächsten Zahnarztbesuch ist die Angst schon geringer.

Weitere zahnmedizinische Leistungen