Weisheits­zahnent­fer­nung

Weisheits­zahnent­fer­nung — Alle Infos auf einen Blick

Kiefer­ver­span­nun­gen oder eine Zahnfleisch­ent­zün­dung im Backen­zahn­be­reich? Die Übeltäter bleiben oft lange Zeit unent­deckt und verur­sa­chen Schmerzen, die den Betrof­fe­nen belasten. Verur­sa­cher sind Weisheits­zähne im Kiefer. Bei akuten Beschwer­den hilft eine schmerz­freie Weisheits­zahn-OP in unserer Praxis in Dorsten.

Was sind Weisheits­zähne?

Weisheits­zähne sind die letzten Zähne, die beim Menschen meist im Alter von 18–25 Jahren durch­kom­men, als hinterste Backen­zähne. Norma­ler­weise hat jeder Mensch vier Weisheits­zähne, die schon vor der Geburt angelegt sind. Manche Menschen haben aller­dings nicht alle vier oder sogar gar keine Weisheits­zähne. Die Weisheits­zähne müssen nicht zwangs­läu­fig entfernt werden, nur wenn sie keinen Platz mehr im Kiefer haben und somit Schmerzen verur­sa­chen.

Wann ist eine Weisheits­zahn-OP notwendig?

Es gibt Indika­tio­nen, die ein Entfernen der Weisheits­zähne und damit eine Weisheits­zahn-OP sinnvoll und sogar notwendig machen. Häufig sind es nicht oder nur teilweise durch­ge­bro­chene (retinierte, teil-retinierte) und/oder verla­gerte Weisheits­zähne, die gezogen werden müssen. Insbe­son­dere die verla­ger­ten Weisheits­zähne üben häufig Druck auf die Nachbar­zähne aus. Dies kann zu Zahnver­schie­bun­gen und auch zu Wurzel­schä­di­gun­gen führen.

Wenn Weisheits­zähne entweder nur im Ober- oder Unter­kie­fer durch­bre­chen, fehlen ihnen jeweils ihre Gegen­spie­ler. Dadurch können sich die Weisheits­zähne “verlän­gern”, das heißt über die Kauflä­chen hinaus­wach­sen. Mitunter gerät hierdurch das gesamte Kausystem aus der Balance. Unange­nehme Kiefer­ge­lenks­be­schwer­den oder Verspan­nun­gen in den Gesichts­mus­keln sind mögliche Folgen.

In der Zahnarztpraxis Dr. Schlotmann in Dorsten erhalten Sie eine persönliche Beratung vor Ihrer Weisheitszahn-OP

Schmerzen im Kiefer? Zögern Sie nicht und kontak­tie­ren Sie uns. Wir führen die Weisheits­zahn-OP direkt bei uns im hausei­ge­nen OP-Bereich durch.

Bei welchen Zahnpro­ble­men ist eine Weisheits­zahn-OP ebenfalls möglich?

Der Grund für das Ziehen der Weisheits­zähne kann auch das Resultat einer unzurei­chen­den Zahnpflege sein. Beim Zähne­put­zen erreicht man die hinteren Backen­zähne schlech­ter als die übrigen Zähne und vernach­läs­sigt die Weisheits­zähne unbewusst. Das Resultat sind bakte­ri­elle Zahnbe­läge, die sich negativ auf die Zahnge­sund­heit auswirken. Es entstehen:

  • Karies
  • Entzün­dun­gen am Zahnfleisch oder gesamten Zahnhal­teap­pa­rats (Paradon­ti­tis)
  • Bakte­ri­elle Infek­tio­nen an Wange, Zunge oder Rachen
  • Eiter­bil­dung an den Weisheits­zäh­nen und im Umfeld
  • Hohlräume an den Weisheits­zäh­nen, die mit Flüssig­keit gefüllt sind
In der Zahnarztpraxis Dr. Schlotmann in Dorsten erhalten Sie eine persönliche Beratung zur Ihrer Weisheitszahn-OP
Was ist das Besondere an einer Weisheits­ent­fer­nung bei Dr. Schlot­mann?

In dem Aufklä­rungs­ge­spräch für den anste­hen­den Eingriff wird beurteilt, ob eine Entfer­nung der Zähne in örtlicher Schmer­zaus­schal­tung oder in einer kurzen Vollnar­kose für den Patienten die richtige Lösung ist. Hierbei wird der Lokal­be­fund, also die Lage der Zähne, sowie natürlich auch die Voraus­set­zung des Patienten für solch einen Eingriff berück­sich­tig. Die Entschei­dung wird gemeinsam getroffen. Bereits im Vorfeld bekommen Sie ein Rezept für die erfor­der­li­chen Medika­mente, sowie eine Einlei­tung zur Einnahme.

Wie sieht der weitere Ablauf vor dem Ziehen der Weisheits­zähne aus?

Schon in der Vorbe­rei­tung auf die OP haben wir bei Dr. Schlot­mann ein Konzept zur Einnahme von Stoffen aus der Natur­heil­kunde, sowie (wenn erfor­der­lich) natürlich auch aus der Schul­me­di­zin, um den Körper optimal für den Heilungs­pro­zess vorzu­be­rei­ten. Ebenso wird Ihnen im Vorfeld gesagt, was sie in der Zeit nach dem Eingriff beachten sollen, sodass Sie Ihren Arbeit­ge­ber oder die Schule infor­mie­ren können. In der Regel sind für drei bis sieben Tage nach der Weisheits­zahn-OP krank­ge­schrie­ben. Alle erfor­der­li­chen Vorun­ter­su­chun­gen (z.B. 3 D Röntgen) werden im Rahmen der Vorbe­rei­tung durch­ge­führt.

Mit minimalem Aufwand zu einem großar­ti­gen Ergebnis

Die Weisheits­zahnent­fer­nung wird nach unserem Konzept so minimal­in­va­siv wie möglich gearbei­tet. Die Durch­füh­rung erfolgt schmerz­frei durch eine/n speziell im Bereich der oralen Chirurgie ausge­bil­de­ten Kollegen/in, sodass wir Ihnen aus der fachli­chen Perspek­tive ein hohes Maß an Erfahrung und Kompetenz bieten können. Als zusätz­li­che Unter­stüt­zung der Wundhei­lung bieten wir auch hier die Herstel­lung von körper­ei­ge­nen „Pflastern“ für die Wundre­gion an (A‑PRF nach Choukroun).

Natürlich schöne Wundhei­lung

Nach einer Blutent­nahme wird innerhalb von 15 Minuten eine Membran erstellt, die in die jeweilige Wundre­gion nach der Zahnent­fer­nung einge­bracht wird. Hier bringen wir die körper­ei­ge­nen Zellen, die zur Wundhei­lung und Abwehr verant­wort­lich sind in konzen­trier­ter Form in die Wundre­gion, was die Wundhei­lung sowie die Gefahr einer Entzün­dung nachweis­lich senkt. Am Tag des Eingrif­fes geben wir dem Patienten nochmal Zeit für entstan­dene Fragen.

Erfolgte die Weisheits­­­zahn-OP unter Vollnar­kose, bleiben Sie mehrere Stunden zur Beobach­tung in unserer Klinik in Dorsten. Bei einer örtlichen Betäubung dürfen Sie dagegen unsere Klinik verlassen und bekommen eine Telefon­num­mer, unter der Ihr zustän­dige Arzt rund um die Uhr erreich­bar ist.

Nachun­ter­su­chung und Nachsorge innerhalb des Ablaufs beim Ziehen der Weisheits­zähne

Am Tag nach der Weisheits­­­zahn-OP erfolgt routi­ne­mä­ßig die Kontrolle der Wundsi­tua­tio­nen und die Überprü­fung, ob die Schmerz­mit­tel für den Patienten funktio­nie­ren. Zudem schauen wir, ob die operierte Stelle durch das Kühlen mit Kühlpack oder Eiswür­feln gut verheilt ist. Nach spätes­tens zehn Tagen ziehen wir die Fäden und verschaf­fen uns einen letzten Blick auf die operierte Stelle.

Essen nach dem Ziehen der Weisheits­zähne

Für die Nahrungs­mit­tel­auf­nahme direkt nach der Weisheits­­­zahn-OP geben wir unseren Patienten spezielle Empfeh­lun­gen mit auf den Weg. So raten wir, beim Essen erstmal auf Milch­pro­dukte wie Joghurt oder Käse zu verzich­ten. Der Grund dafür ist das erhöhte Infek­ti­ons­ri­siko durch Milch­säu­re­bak­te­rien.

Auf Alkohol und Rauchen verzich­ten

Zudem sollten Sie auf den Konsum von Alkohol und Nikotin verzich­ten. Dieser erweitert die Blutge­fäße, erhöht die Durch­blu­tung, setzt die Blutge­rin­nung herab und erhöht zudem das Risiko für eine Entzün­dung.

Wie hoch sind die Kosten für das Ziehen der Weisheits­zähne?

Die gesetz­li­che Kranken­kasse übernimmt die Kosten für das Ziehen der Weisheits­zähne, wenn die Weisheits­zahn-OP medizi­nisch notwendig ist. Die Kosten der Vollnar­kose werden im Einzel­fall ebenfalls übernom­men, sofern eine lokale Betäubung für den Eingriff nicht ausreicht. Für genaue Kosten beraten wir Sie gerne!

Weitere zahnme­di­zi­ni­sche Leistun­gen

Die Entfer­nung von Weisheits­zäh­nen ist einer unserer Schwer­punkte der oralchir­ur­gi­schen Arbeit in Dorsten. Mit fachli­chem Know-how, langjäh­ri­ger Erfahrung und moderner Technik entfernen wir schnell und schonend Ihre Weisheits­zähne. Dies geschieht unter örtlicher Betäubung oder aber ganz angenehm in Narkose in unserem OP-Bereich. Profi­tie­ren Sie von weiteren Leistun­gen unserer Tages­kli­nik:

Verein­ba­ren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von unseren Experten für Weisheits­zahn-OPs in NRW beraten!

Kontakt

Dr. Schlot­mann Dorsten

Zahnme­di­zi­ni­sche Tages­kli­nik
Platz der Deutschen Einheit 8, 46282 Dorsten
Tel.: 02362 61900 / Fax: 02362 61184
E‑Mail: praxis@dr-schlotmann.de
Mo. – Fr. 7:00 – 21:00 Uhr | Sa. 7:00 – 15:00 Uhr

Dental Spa
Platz der deutschen Einheit 8, 46282 Dorsten
Tel.: 02362 61900 / Fax: 02362 61184
E‑Mail: praxis@dr-schlotmann.de
Mo. – Fr. 7:00 – 21:00 Uhr | Sa. 7:00 – 15:00 Uhr

Kids Club
Platz der Deutschen Einheit 8, 46282 Dorsten
Tel.: 02362 952358 / Fax: 02362 952423
E‑Mail: kids@dr-schlotmann.de
Mo. – Fr. 7:30 – 19:30 Uhr

Dr. Schlot­mann Buer

Dental Spa
Pfeffera­cker­straße 2a, 45894 Gelsen­kir­chen
Tel.: 0209 5195810
E‑Mail: praxis@dr-schlotmann.de
Mo. 07:30 – 14:30 Uhr
Di. 12:30 – 19:30 Uhr
Mi. 12:30 – 19:30 Uhr
Do. 12:30 – 19:30 Uhr
Fr. 07:30 – 14:30 Uhr

Kids Club
Pfeffera­cker­straße 2a, 45894 Gelsen­kir­chen
Tel.: 0209 5195810
E‑Mail: kids@dr-schlotmann.de
Mo. 07:30 – 14:30 Uhr
Di. 12:30 – 19:30 Uhr
Mi. 12:30 – 19:30 Uhr
Do. 12:30 – 19:30 Uhr
Fr. 07:30 – 14:30 Uhr

Mit unserer Online-Termin­ver­ein­ba­rung können Sie bequem auch außerhalb unserer Sprech­zei­ten Ihren Wunsch-Termin in unserer Praxis verein­ba­ren:



Nutzen Sie auch gerne unser Kontakt­for­mu­lar und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!

    Rufen Sie uns an
    Jetzt Termin buchen
    Wir auf Instagram