Wie oft Sie zum Zahnarzt gehen sollten

Wie oft im Jahr sollte man zur Kontrolle beim Zahnarzt gehen? Häufig besteht bei dieser Frage Unsicherheit darüber, inwiefern eine regelmäßige Kontrolle überhaupt nötig ist. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen dazu, wie oft Sie zum Zahnarzt gehen sollten und wie die Kontrolle abläuft.

Inhalt

Wie oft sollten Kinder zum Zahnarzt?

Im Alter von zweieinhalb bis sechs Jahren haben Kinder den Anspruch auf bis zu drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen. Die erste richtige Untersuchung sollte dabei nach dem Durchbruch der Milchzähne durchgeführt werden. Diese frühen Zahnarztbesuche sind eine gute Möglichkeit, schon kleine Patienten früh an regelmäßige Zahnuntersuchungen zu gewöhnen.

Ab dem sechsten bis zum 18. Lebensjahr sollten Kinder bzw. Jugendliche alle sechs Monate ihre Zähne kontrollieren lassen. Der Zahnarzt klärt dabei zur richtigen Mundhygiene sowie zu den Folgen von Karies auf.

Wie oft sollten Erwachsene zum Zahnarzt?

Für Erwachsene gilt grundsätzlich, dass ein bis zwei Besuche pro Jahr beim Zahnarzt zur Kontrolle ausreichend sind. Sollten zwischenzeitlich Beschwerden auftreten, so sollten Sie das ebenfalls in zusätzlichen Terminen mit Ihrem Zahnarzt abklären, um mögliche Zahnschäden so schnell wie möglich behandeln zu lassen. Eine professionelle Zahnreinigung als Prophylaxe ist für Erwachsene ab 18 Jahren ebenfalls einmal im Jahr empfehlenswert.

Im Dental Spa bei Dr. Schlotmann in Dorsten liegt der Fokus auf Ihrer Mundgesundheit. In entspannter Umgebung planen wir gemeinsam Ihr individuelles Mundgesundheitstraining.

Warum ist ein Zahnarztbesuch so wichtig?

Die Zahngesundheit ist ein wichtiger Bestandteil des gesamten körperlichen Wohlbefindens. Wenn also Schmerzen im Mundraum auftreten, dann beeinflusst das nicht nur diesen lokalen Bereich, sondern viele weitere Bereiche des Körpers. Um das zu vermeiden, sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen unabdingbar.

Wozu ist die Zahnvorsorgeuntersuchung gut?

Die Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt dient primär der Prävention. Der Zahnarzt prüft bei Ihrem Besuch, ob es Anzeichen für Karies, Zahnfleischentzündungen oder ähnliche Probleme gibt, um diese so früh wie möglich behandeln zu können. Durch das frühe Eingreifen ist es in den meisten Fällen möglich, ernsthaftere Komplikationen, Schmerzen und aufwändige Behandlungen und damit hohe Kosten zu vermeiden.

Wie läuft der Check ab?

Bei der Zahnuntersuchung sieht sich Ihr Zahnarzt Ihren Mundraum genau an. Dazu gehört eine Untersuchung der Zähne, des Zahnfleisches, des Kiefers und des Mundraums allgemein. Sollten sich dabei kleinere Probleme, wie z.B. Zahnstein oder kleinere Kariesprobleme, offenbaren, so kümmert sich der Zahnarzt zumeist sofort bei Ihrem Besuch darum. Sollte er bei der Untersuchung größere Probleme oder Indikationen feststellen, so vereinbart Ihre Praxis umgehend einen Folgetermin mit Ihnen.

Zudem steht Ihnen Ihr Zahnarzt auch bei allen weiteren Fragen rund um die Mundhygiene zur Verfügung. Auf Wunsch erhalten Sie bei den meisten Zahnärzten im Rahmen der Kontrolluntersuchung jederzeit eine Anleitung zur richtigen Mundpflege. So können Sie schon von zuhause aus dafür sorgen, dass Ihre Zähne gesund und stark bleiben.

Wie oft zahlt die Krankenkasse die Kontrolle beim Zahnarzt?

Krankenkassen übernehmen die Untersuchung zweimal im Jahr kostenfrei. Dazu können Sie sich einmal im Jahr kostenlos den Zahnstein entfernen lassen sowie alle zwei Jahre eine Parodontitis-Früherkennung durchführen lassen. Häufig erhalten Patienten von ihrer Krankenkasse auch Zuschüsse bei einer professionellen Zahnreinigung.

Welche Risiken bergen seltene Besuche beim Zahnarzt?

Laut einer Studie der EU spielen eine schlechte Mundgesundheit und unregelmäßige Zahnarztbesuche eine signifikante Rolle bei der Entstehung von Krebs. Dennoch gehen der Krankenkasse Barmer zufolge 30 % aller Deutschen nicht regelmäßig zum Zahnarzt. Warum ist das so?

Eine häufige Fehlannahme, wenn es um den richtigen Zeitpunkt für Zahnarztbesuche geht, ist die, dass es unnötig ist zum Zahnarzt zu gehen, solange keine Schmerzen vorhanden sind. Das führt dazu, dass viele Krankheiten im Mundraum erst dann erkannt werden, wenn bspw. Karies bereits ein fortgeschrittenes Stadium erreicht hat. Schmerzen sowie zahnärztliche Operationen oder Zahnentfernung lassen sich häufig vermeiden, wenn die Indikationen rechtzeitig erkannt werden. Das ist nur bei regelmäßiger Kontrolle des Mundraums möglich. Auch Patienten, die bereits einen Zahnersatz oder Prothesen tragen, sollten genauso oft wie Patienten ohne solche vorherigen Behandlungen regelmäßig zur Kontrolle beim Zahnarzt gehen.

Wie oft Sie zur Kontrolle beim Zahnarzt gehen, ist unabhängig davon, wie gründlich Sie von zuhause aus die Zahnpflege angehen sollten.

Was kann ich selbst für gesunde Zähne tun?

Zwischen den Routineuntersuchungen beim Zahnarzt können Sie von zuhause viel dafür tun, Ihre Zähne zu pflegen. Mit einer Anleitung zur richtigen Mundpflege von Ihrem Zahnarzt wenden Sie problemlos die korrekte Technik an und erfahren mehr dazu, wie Sie Zahnseide und Mundspülung richtig anwenden. Mehr zu diesen Tipps und Tricks lesen Sie in unserem Blogartikel zum Thema „Richtig Zähne putzen“.

Fazit

Wie oft im Jahr Sie zum Zahnarzt gehen sollten, hängt natürlich immer auch von individuellen Faktoren ab. Grundsätzlich empfehlen Zahnärzte für Erwachsene ein bis zweimal im Jahr zur Kontrolle zu gehen, wobei eine gründliche Mundpflege in den eigenen vier Wänden eine zentrale Rolle spielt. Gesunde Zähne entstehen stets aus einer guten Zusammenarbeit zwischen Patient und Zahnarzt.

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Vorsorgetermin bei Dr. Schlotmann an unseren Standorten in Dorsten, Gelsenkirchen oder Wesel. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Trotz vieler Hausmittel ist die sicherste Maßnahme gegen Zahnstein der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt

Was tun bei Zahnstein?

Was tun bei Zahnstein? Ein raues Gefühl auf den Zähnen, gelbliche Ablagerungen auf den Zähnen, Entzündungen des Zahnfleisches – Zahnstein macht sich auf viele Arten

Weiterlesen

Kostenlose Informations-Abende 

Jetzt kostenlos anmelden