Milchzahnentfernung

Prävention ist hier ganz entscheidet, damit es nie zu einem Verlust kommt!

Milchzähne fallen normalerweise im Alter von circa 6 Jahren bei Kindern aus. Milchzähne, die jedoch stark zerstört und entzündet sind müssen noch vor dem eigentlichen Zahnwechsel der Kinder entfernt werden um Folgeschäden an bleibenden Zähnen zu verhindern.

Was passiert, wenn entzündete Milchzähne nicht gezogen werden?

Wenn entzündete Milchzähne nicht gezogen werden, ist die Gefahr sehr groß, dass sich die Entzündung auf den Zahnkeim der bleibenden Zähne ausbreitet und diesen direkt schädigt. Je nach Schweregrad der Schädigung resultieren daraus Schmelzdefekte und unvollständige oder deformierte Kronen und Wurzeln.

Weitere zahnmedizinische Leistungen