Parodon­to­se­be­hand­lung

Paradon­ti­tis­be­hand­lung

Eine Parodon­tose ist eine Erkran­kung des Zahnfleisches, die schlimms­ten­falls dafür sorgt, dass die Zähne den Halt verlieren und langfris­tig verloren gehen. Um das zu vermeiden, ist eine recht­zei­tige Parodon­to­se­be­hand­lung unver­meid­lich. Eine bereits vorhan­dene Parodon­tose lässt sich mit der richtigen Behand­lung heilen. Erfahren Sie hier, wie Sie eine drohende Parodon­tose erkennen und welche Behand­lungs­mög­lich­kei­ten es gibt.

Was ist eine Parodon­tose?

Eine sogenannte Parodon­tose, fachlich Parodon­ti­tis, bezeich­net die Entzün­dung des Zahnhal­teap­pa­ra­tes – sprich den zahntra­gen­den Knochen und das Zahnfleisch. In den meisten Fällen ist diese Erkran­kung schmerz­los und fällt häufig erst im Rahmen einer Kontroll­un­ter­su­chung beim Zahnarzt auf. Die Haupt­ur­sa­che für die Parodon­ti­tis ist der Zahnbelag. Die Bakterien des Zahnbe­la­ges führen zu einer Entzün­dung des Zahnfleisches, weil sie verschie­dene schäd­li­che Stoffe produ­zie­ren.

Sie haben das Gefühl, dass die beschrie­be­nen Symptome auf Sie zutreffen? Verein­ba­ren Sie gleich einen Termin in unserer Praxis in Dorsten.

Welche Symptome hat eine Parodon­tose?

Eine Parodon­tose beginnt zunächst mit einer Entzün­dung des Zahnfleisches und Mundge­ruch. Unterhalb des Zahnfleisches bilden sich Zahnstein und Beläge, die von Bakterien besiedelt werden. Im weiteren Verlauf wird durch diese Entzün­dung der zahntra­gende Knochen abgebaut und es entstehen tiefe Zahnfleisch­taschen Mit dem Voran­schrei­ten dieser Erkran­kung kann es zum vollstän­di­gen Verlust des Knochens und somit zum Verlust des Zahnfun­da­men­tes kommen. Eine Parodon­to­se­be­hand­lung dient dem Erhalt des Parodonts (Zahnhal­teap­pa­rat).

Lässt sich eine Parodon­tose heilen?

Gerade im Anfangs­sta­dium einer Parodon­tose sind die Aussich­ten auf Erfolg sehr hoch und die Krankheit lässt sich oft noch stoppen. Aber auch eine fortge­schrit­tene Krankheit lässt sich noch so behandeln, dass Ihre Zähne langfris­tig erhalten bleiben.

Wann sollte eine Parodon­to­se­be­hand­lung durch­ge­führt werden?

Bei gelegent­li­chem Zahnfleisch­blu­ten und dem Gefühl, dass einzelne Zähne zunehmend lockerer werden, sollten Sie sich auf eine Erkran­kung mit Parodon­tose überprü­fen lassen.

In unserer Praxis in Dorsten ermitteln wir mit einer Messsonde die Taschen­tiefe an jedem einzelnen Zahn. Zusätz­lich ermitteln wir den Blutindex (Parodon­ta­ler Screening-Index). Anhand dieser Faktoren können wir genau bestimmen, wie es um Ihre Zahnge­sund­heit und mögliche Erkran­kun­gen im Mundraum bestellt ist.

Bei zu tiefen Zahnfleischtaschen sollte Parodontosebehandlung durchgeführt werden
Wie sieht der Ablauf einer Parodon­to­se­be­hand­lung im Dr. Schlot­mann Dental Spa aus?

Wir legen beson­de­ren Wert darauf, dass Sie sich bei jedem Behand­lungs­schritt wohlfüh­len. Daher steht Ihnen unser Praxis­team bei jedem Behand­lungs­schritt für alle Fragen zum Ablauf der Paradon­to­se­be­hand­lung jederzeit zur Verfügung.

Behand­lung ohne Operation

Viele Patienten haben bei der Parodon­to­se­be­hand­lung Angst vor einer schmerz­haf­ten oder unange­neh­men Operation. Heutzu­tage ist es aller­dings auch ohne umfang­rei­che Opera­tio­nen möglich, eine gründ­li­che und schonende Säuberung der Zahnfleisch­taschen zu erreichen, bei der die schäd­li­chen Bakterien entfernt werden.

Säuberung mit Ultra­schall und Lasern

Dieser Behand­lungs­schritt erfolgt unter lokaler Betäubung und wird sehr vorsich­tig mit Handin­stru­men­ten und Ultra­schall-Geräten durch­ge­führt.
In nahezu allen Fällen wird in unserer Praxis die Säuberung der Zahnfleisch­taschen zusätz­lich durch eine Laser­an­wen­dung unter­stützt. Die Parodon­to­se­be­hand­lung mit Laser ist besonders schonend. Die Zahnfleisch­taschen werden dabei steri­li­siert und desin­fi­ziert.

Für die vollkom­mene Schmerz- und Stress­frei­heit besteht bei uns auch die Möglich­keit die Parodon­to­se­be­hand­lung in Narkose durch­füh­ren zu lassen. Mehr über unsere Behand­lungs­mög­lich­kei­ten für Angst­pa­ti­en­ten lesen Sie hier.

Nachbe­hand­lun­gen

Im Anschluss an die Parodon­to­se­be­hand­lung betreuen wir unsere Patienten engma­schig weiter in Form von regel­mä­ßi­gen profes­sio­nel­len Zahnrei­ni­gun­gen und Kontrol­len an unseren Stand­or­ten in Dorsten, Gelsen­kir­chen-Buer und Wesel, damit wir Ihre Mundge­sund­heit auch langfris­tig erhalten können.

Sie neigen zur Angst vor dem Zahnarzt­be­such? Bei Dr. Schlot­mann haben wir ein Wohlfühl­kon­zept, damit wir Ihren Wunsch eines angst­freien Zahnarzt­be­suchs verwirk­li­chen können.

Die häufigs­ten Fragen zur Parodon­to­se­be­hand­lung

Wer übernimmt die Kosten einer Parodon­to­se­be­hand­lung?

Für eine Übernahme der Kosten einer Paradon­to­se­be­hand­lung müssen Sie bei der Kranken­kasse einen Antrag einrei­chen. Diese übernimmt ein zwei jährli­ches Screening und die eigent­li­che Therapie. Die Kosten der Vor- und Nachbe­hand­lun­gen werden ab Juli 2021 ebenfalls von den Kranken­kas­sen übernom­men.

Was wird bei einer Paradon­ti­tis­be­hand­lung gemacht?

Bei einer Parodon­ti­tis­be­hand­lung wird das Zahnfleisch mithilfe von Ultra­schall und Lasern von Bakterien befreit, die dem Zahnfleisch schädigen.

Wie verhält man sich nach einer Parodon­to­se­be­hand­lung?

Nach einer Parodon­to­se­be­hand­lung sollten Sie solange darauf verzich­ten etwas zu trinken oder zu essen, bis die Betäubung nachge­las­sen hat. Zudem sollten Sie auf scharfe Gewürze sowie auf alkohol- oder nikotin­hal­ti­ges verzich­ten.

Wie sinnvoll ist eine Parodon­to­se­be­hand­lung?

Eine Parodon­ti­tis greift Zahnfleisch und die darunter liegenden Knochen an. Ohne eine recht­zei­tige Parodon­to­se­be­hand­lung gehen Sie das Risiko des Zahnver­lus­tes ein. Dementspre­chend ist eine Parodon­to­se­be­hand­lung sehr sinnvoll.

Kontakt

Dr. Schlot­mann Dorsten

Zahnme­di­zi­ni­sche Tages­kli­nik
Platz der Deutschen Einheit 8, 46282 Dorsten
Tel.: 02362 61900 / Fax: 02362 61184
E‑Mail: praxis@dr-schlotmann.de
Mo. – Fr. 7:00 – 21:00 Uhr | Sa. 7:00 – 15:00 Uhr

Dental Spa
Platz der deutschen Einheit 8, 46282 Dorsten
Tel.: 02362 61900 / Fax: 02362 61184
E‑Mail: praxis@dr-schlotmann.de
Mo. – Fr. 7:00 – 21:00 Uhr | Sa. 7:00 – 15:00 Uhr

Kids Club
Platz der Deutschen Einheit 8, 46282 Dorsten
Tel.: 02362 952358 / Fax: 02362 952423
E‑Mail: kids@dr-schlotmann.de
Mo. – Fr. 7:30 – 19:30 Uhr

Dr. Schlot­mann Buer

Dental Spa
Pfeffera­cker­straße 2a, 45894 Gelsen­kir­chen
Tel.: 0209 5195810
E‑Mail: praxis@dr-schlotmann.de
Mo. 07:30 – 14:30 Uhr
Di. 12:30 – 19:30 Uhr
Mi. 12:30 – 19:30 Uhr
Do. 12:30 – 19:30 Uhr
Fr. 07:30 – 14:30 Uhr

Kids Club
Pfeffera­cker­straße 2a, 45894 Gelsen­kir­chen
Tel.: 0209 5195810
E‑Mail: kids@dr-schlotmann.de
Mo. 07:30 – 14:30 Uhr
Di. 12:30 – 19:30 Uhr
Mi. 12:30 – 19:30 Uhr
Do. 12:30 – 19:30 Uhr
Fr. 07:30 – 14:30 Uhr

Mit unserer Online-Termin­ver­ein­ba­rung können Sie bequem auch außerhalb unserer Sprech­zei­ten Ihren Wunsch-Termin in unserer Praxis verein­ba­ren:



Nutzen Sie auch gerne unser Kontakt­for­mu­lar und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!

    Rufen Sie uns an
    Jetzt Termin buchen
    Wir auf Instagram