Tessa Seifert

Zahnärztin mit Schwerpunkt Ästhetische Konservierende Zahnheilkunde und Endodontologie

Zahnärztin zu sein heißt für mich nicht nur die medizinischen Fähigkeiten korrekt anzuwenden. Es ist vielmehr ein Mix aus Medizin, Handwerk, Empathie und Begeisterung. Es ist spannend sich jeden Tag auf individuelle Persönlichkeiten und Bedürfnisse einzustellen und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Um alles unter einen Hut zu bekommen arbeiten wir stets als Team unterschiedlicher Kompetenzen. Wenn die Patienten sich wohl fühlen und uns vertrauen kann ich optimal zahnmedizinisch handeln. Damit dieses auch dem neusten Stand der aktuellen Wissenschaft entspricht, bekomme ich hier die Möglichkeit mich fortzubilden und weiterzuentwickeln.

 

Please accept preferences, statistics, marketing cookies to watch this video.
Seit wann bist du bei Dr. Schlotmann?

Ich bin seit Januar 2020 im Team von Dr. Schlotmann.

Was sind deine Aufgaben bei Dr. Schlotmann?

Als Zahnärztin hier im Team versuche ich den Patienten Schmerzen zu nehmen, Zähne zu erhalten, ästhetische Wünsche umzusetzen oder einfach die Zahngesundheit durch regelmäßige Kontrollen zu erhalten.

Was begeistert dich an deinem Arbeitsplatz?

Mich begeistert das super Team mit lieben Kollegen und tollem Zusammenhalt. Das sorgt dafür, dass ich mich nicht fühle, als wäre ich bei der Arbeit, sondern unter Freunden.

Wolltest du schon immer als Zahnärztin arbeiten?

Die Zahnmedizin hat mich schon immer begeistert. Da mein Abitur aber nicht ausreichend war, habe ich erst einen anderen Berufsweg als Industriekauffrau eingeschlagen. Das Handwerk, die Medizin und der Patient im Mittelpunkt haben mir aber so gefehlt, dass ich mir meinen Weg gesucht habe, um doch Zahnärztin zu werden.

Welcher ist dein Lieblingsplatz in der Praxis?

Am liebsten bin ich im Behandlungszimmer mit dem Fuß auf dem Gaspedal oder mit dem Patienten im Gespräch.

Virtueller Rundgang

Entdecken Sie unsere
Dr. Schlotmann-Welt